Author: Annike Abromeit

Allgemein

PPC setzt E-Mobilitätslösung mit EEBUS um

Um Ladevorgänge von Elektroautos netzdienlich steuern zu können, hat die Power Plus Communications AG (PPC) zusammen mit der KEO  eine interoperable Lösung entwickelt. Hierfür haben die Partner den Funktionsumfang des CLS Gateways von PPC um EEBUS erweitert. Durch das Upgrade kann per EEBUS-Protokoll über das CLS Gateway mit einer Ladesäule kommuniziert werden. Diese Lösung ist problemlos auf die Smart Meter Gateway Architektur in anderen Projekten übertragbar. PPC und KEO ermöglichen damit schon heute die interoperable Steuerung von Ladesäulen.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.